Berufsfeuerwehrtag 2019

Feuerwehrhaus

Am Samstag den 28. September fand in Leeder der Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren aus Leeder, Denklingen und Dienhausen statt. Los ging es um 9 Uhr mit dem herrichten der Einsatzkleidung und einer kurzen Fahrzeugkunde. Dann ging auch schon der Erste Alarm.

„Unklare Rauchentwicklung im Sportheim in Denklingen“ lautete das Stichwort. In Zusammenarbeit wurde ein Wasserbecken als Wasserspeicher für den Löschangriff aufgebaut und mit zwei Trupps das Gebäude nach Personen abgesucht. Nach dem jeder einmal das Strahlrohr ausprobieren durfte, räumten wir die Einsatzstelle auf und fuhren geschlossen ins Feuerwehrhaus nach Leeder.

Dort angekommen ging es mit kleineren Übungen, wie dem Transportieren von Patienten mit verschiedenen Tragen oder dem richtigen aufstellen und auf- bzw. absteigen einer Leiter weiter.

Nach dem sich alle beim Mittagessen gestärkt hatten ging auch schon der nächste Alarm ein. „Mehrere hilflose Personen im Schützenheim in Leeder.“ Da das betreten durch den Haupteingang nicht möglich war mussten die mit Lampen und Wärmebildkameras ausgerüsteten Trupps durch einen Kellerschacht ins Innere des Schützenheims gelangen und die Verletzten über genau diesen wieder nach oben bringen.

Zum Abschluss gab es dann noch einen Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Traktor, bei dem mehrere Personen eingeklemmt waren. Mit Hilfe von Hebekissen sowie dem Hydraulischen Rettungssatz wurden die eingeklemmten befreit.

Nach dem auch diese Übung beendet war, ließen wir den Abend mit Pizza Ausklingen.
Vielen Dank an die Kuchenbäcker, Verletztendarsteller, Organisatoren der Einsatzübungen und an alle Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit.
Bis zum nächsten Jahr!

Anschrift

Freiwillige Feuerwehr
Markt Leeder
Schulstraße 2
86925 Leeder

© Freiwillige Feuerwehr Markt Leeder